1% FOR THE PLANET – MIZU

ENJOY THE JOURNEY, LEAVE NOTHING BEHIND ist mehr als nur ein Slogan für Mizu – es ist das Leitmotiv, das alle Entscheidungen des Unternehmens antreibt. Angefangen beim Mizu-Besteck-Set, das eine wiederverwendbare Gabel, ein Messer, einen Löffel, einen Strohhalm und sogar Essstäbchen aus rostfreiem Stahl im Vergleich zu ihren Einweg-Gegenstücken bietet, bis hin zur Produktlinie der einwandigen und isolierten Wasserflaschen, die dazu beitragen, Einweg-Wasserflaschen aus Plastik zu reduzieren, ist jedes Produkt der Mizu-Produktlinie darauf ausgelegt, den Verbrauchern eine wiederverwendbare Option im Vergleich zu Einwegprodukten zu bieten.

Das Unternehmen unterstützt und spendet auch an Organisationen wie die Rob Machado Foundation, die sich darauf konzentriert, Kinder über die Probleme aufzuklären, die Einwegplastik in den Ozeanen verursachen kann. Zuletzt spendete Mizu durch eine Aktion in Europa mit der SUP-Weltmeisterin Sonni Honscheid für Trash Hero, eine Organisation, die Gemeinden zusammenbringt, um in einigen der problematischsten Gegenden der Welt wie Asien und Afrika den Müll zu reinigen und zu reduzieren.

Mizu konzentriert sich auf die eigentliche Ursache des Problems und setzt sich dafür ein, die anfängliche Produktion von Einwegprodukten zu reduzieren, indem sie qualitativ hochwertige und schön gestaltete Alternativen anbietet. Durch seine verschiedenen Spenden möchte Mizu aber auch den Wohlstand verbreiten, indem es in der Vergangenheit viele andere, eng verwandte Organisationen unterstützt hat, darunter Waves for Water, Charity Water, Give Clean Water, SIMA und Wildcoast.

1% FÜR DEN PLANETEN

1% for the Planet ist eine globale Organisation, die Dollars und Macher miteinander verbindet, um intelligentes ökologisches Spenden zu beschleunigen. Wir haben erkannt, dass das derzeitige Niveau der Umweltspenden – nur 3% der gesamten Philanthropie – nicht ausreicht, um die dringendsten Probleme unseres Planeten zu lösen.

Durch unsere Unternehmensmitgliedschaft inspiriert 1% for the Planet Menschen dazu, Umweltorganisationen durch eine jährliche Mitgliedschaft und tägliche Aktionen zu unterstützen. 1% berät über Spendenstrategien, sie zertifizieren Spenden und verstärken die Wirkung unseres Netzwerks.

Im Jahr 2002 von Yvon Chouinard, dem Gründer von Patagonia, und Craig Mathews, dem Gründer von Blue Ribbon Flies, ins Leben gerufen, haben 1%-Mitglieder bis heute mehr als 175 Millionen Dollar an gemeinnützige Umweltorganisationen gespendet. Heute ist 1% for the Planet ein Netzwerk von mehr als 1.400 Mitgliedsunternehmen, einem neuen und wachsenden Kern mit hunderten von Einzelmitgliedern und tausenden von gemeinnützigen Partnern in mehr als 60 Ländern.

1% VISION

Alle zusammen für unseren Planeten.

1% MISSION

Wir bringen Dollars und Macher zusammen, um intelligentes ökologisches Spenden zu beschleunigen.

1%-MODELL

1% for the Planet ist eine globale Bewegung, die Unternehmen und Einzelpersonen dazu inspiriert, Umweltlösungen durch jährliche Mitgliedschaft und tägliche Aktionen zu unterstützen. Wir beraten zu Spendenstrategien, wir zertifizieren Spenden und wir verstärken die Wirkung unseres Netzwerks.

Besuchen Sie die Website von 1% for the Planet hier >